L352 zwischen Hennef-Allner und Hennef-Happerschoß nach Sanierung freigegeben

L352 zwischen Hennef-Allner und Hennef-Happerschoß nach Sanierung freigegeben

Freitag, 02. Juli 2021

 

Nach langer Sanierung ist die L352 zwischen Hennef-Allner und Hennef-Happerschoß – wie vom Landesbetrieb Straßen.NRW angekündigt – heute fristgerecht vor dem Beginn der Sommerferien wieder freigegeben worden. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Franken:

„Ich freue mich sehr, dass die L352 nach der grundhaften Sanierung nun endlich wieder in einem guten Zustand ist. Nach der langen Sperrung ist dies eine gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region. Ich habe mich auf Landesebene immer wieder für die Fahrbahnerneuerung auf dieser wichtigen Verbindungsstraße eingesetzt. 2018 habe ich unseren Verkehrsminister Hendrik Wüst eingeladen und bin mit ihm über die L352 gefahren, damit er persönlich einen Eindruck von dem dringenden Sanierungsbedarf bekommen konnte. Im Jahr 2019 wurde die Erneuerung dieses Streckenabschnitts dann erstmalig als Baumaßnahme in das Landesstraßenerhaltungsprogramm aufgenommen. Wie wichtig unserer NRW-Koalition eine gute Verkehrsinfrastruktur ist, sieht man daran, dass noch nie so viele Landesmittel in den Erhalt der Straßen im östlichen Rhein-Sieg-Kreis investiert wurden. Die L352 ist eine zentrale Verkehrsader bei uns in der Region, deshalb bedanke ich mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die Geduld, die sie während der gesamten Baumaßnahme aufgebracht haben.“