Kommunalschutz-Paket für NRW

Kommunalschutz-Paket für NRW

Donnerstag, 02. April 2020

 

Das nordrhein-westfälische Landeskabinett hat beschlossen, die Kommunen bei der Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Krise zu unterstützen. Gewerbesteuerstundungen, direkte und indirekte Einzahlungs- und Ertragsausfälle bei gleichzeitig höheren Aufwendungen und Auszahlungen sowie Weiterzahlungen an soziale Einrichtungen sorgen auf kommunaler Ebene für immense Herausforderungen. Dank des Kommunalschutz-Pakets werden die Gemeinden und Gemeindeverbände finanzielle Mittel aus dem 25 Milliarden € umfassenden NRW-Rettungsschirm erhalten. Damit sind die kommunalen Strukturen für die Zukunft gesichert und die wirtschaftlichen Auswirkungen werden begrenzt. Die NRW-Koalition steht fest an der Seite der Kommunen!