Investitionsprogramm für Ganztagsbetreuung

Investitionsprogramm für Ganztagsbetreuung

Mittwoch, 10. Februar 2021

 

Ganztägige Betreuungsangebote sind nicht nur zentral für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sie sind auch ein zentraler Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Deshalb haben sich Bund und Länder auf ein Investitionsprogramm geeinigt, um - besonders in der Zeit nach Corona - die Infrastruktur in der Ganztagsbetreuung ausbauen zu können. Für die Schulen im Rhein-Sieg-Kreis stehen aus diesem Programm insgesamt 6.341.200 Euro für den Ausbau der Kapazitäten und der Qualität in der Ganztagsbetreuung zur Verfügung.

Ich freue mich sehr, dass die Kommunen und Schulträger mit den Investitionsmitteln für die Ganztagsbetreuung nun in Angebot und Qualität investieren können. Die Förderrichtlinie schafft jetzt Planungssicherheit.