Denkmalförderung

Denkmalförderung

Donnerstag, 08. April 2021

 

Im Rahmen der Dorferneuerung stehen in diesem Jahr insgesamt 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in Dörfern und Gemeinden zur Verfügung. Auch Hennef und Windeck profitieren von den Landesmitteln. Dazu erläutert der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Franken:

„Ich freue mich sehr, dass Hennef-Söven und Windeck-Herchen jeweils 250.000 Euro für den Neubau eines Feuerwehrhauses zur Aufrechterhaltung des Brandschutzes aus dem Programm „Feuerwehrhäuser in Dörfern 2021“ erhalten. In Nordrhein-Westfalen sorgen mehr als 80.000 ehrenamtliche und über 13.000 hauptamtliche Feuerwehrleute für die Sicherheit der Menschen. Viele Feuerwehrhäuser sind jedoch nicht in dem Zustand, den wir uns wünschen. Sie genügen oft selbst nicht den Brandschutzbedingungen – oder es fehlen Räume für Material, Fahrzeuge oder die Jugendfeuerwehr. Die Gelder ermöglichen unserer Feuerwehr jetzt wichtige Investitionen in ihre eigene Infrastruktur.“