Björn Franken

Slideshow

Slide 1 von 4
Slide 2 von 4
Slider
Slide 3 von 4
Slide 4 von 4

Aktuelles

Erste Rede im Plenum des Landtags NRW

 

 
Am vergangenen Mittwoch hielt Björn Franken seine erste Rede im Plenum des Landtags NRW. Als Mitglied des Wirtschaftsausschusses sprach er zu einem Antrag der Opposition...

Die ersten 100 Tage als Landtagsabgeordneter

 

Nach der Landtagswahl am 14. Mai 2017 fand am drauffolgenden Dienstag die erste Fraktionssitzung der CDU-Landtagsfraktion im Landtag NRW in Düsseldorf statt. Als neuer Abgeordneter...

Über mich

Einen Tag nach der Wahl am 15. Mai möchte ich mit vollem Engagement damit beginnen, meine und die Vorstellungen der CDU für unsere Heimat umzusetzen. Hier erfahren Sie mehr über meine politischen Ziele.

Hier erhalten Sie einen Einblick in meine beruflichen und schulischen Stationen. Von Ausbildung über Studium bis hin zu meinen Arbeitstätigkeiten, hier ist alles aufgeführt.

Aufgewachsen auf einem Bauernhof, war Ruppichteroth schon immer meine Heimat. Nach Stationen in Berlin, Köln und in Asien war mir klar, nirgendwo ist es so schön wie in den Berggemeinden. Die Natur, die rheinische offene Mentalität der Menschen ist einfach einzigartig.

Seit über 15 Jahren bin ich politisch aktiv. Politik ist meine Leidenschaft und mein Antrieb. Ich kann nicht zu Hause im Garten sitzen, wenn ich weiß, da ist eine Versammlung wo interessante Themen beraten werden.

Meiner derzeitigen Arbeit gehe ich mit viel Freude nach. Als leitender Angestellter bin ich in einer Tochterfirma eines großen Handels- und Touristikkonzerns tätig. Neben den Abteilungen Personal und der Verwaltung der Aussendienstmitarbeiter bin ich auch für die Abteilung Datenverarbeitung (Controlling) verantwortlich.

Spenden

Auch Sie können mich unterstützen

Wahlkämpfe kosten nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Von Plakaten und Veranstaltungen bis hin zu Kugelschreibern oder Infoflyern, alles muss finanziert sein. Dazu hilft jeder Euro. Spenden sind dabei nichts anrüchiges und auch offiziell ein wichtiger Finanzierungsbaustein für Parteien und Politiker.  Natürlich erhalten Sie eine Spendenquittung, so dass Sie in den meisten Fällen etwa die Hälfte des Spendenbetrages  von der Steuer abziehen können.

Ich hoffe auch auf Ihre Unterstützung, denn nur mit einer soliden Finanzbasis können wir auch anderer Menschen von unseren Zielen für den Rhein-Sieg-Kreis und für Nordrhein-Westfalen überzeugen. Daher freue ich mich auf Ihre Spende. Hier erfahren Sie mehr...

CDU NRW

Auf ein „in vielfacher Weise besonderes Jahr“ 2018 stimmten der Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Ministerpräsident Armin Laschet, und Joachim Stamp, FDP-Landesvorsitzender und stellvertretender Ministerpräsident, bei ihrer Jahresauftaktpressekonferenz ein. Schwerpunkte im neuen Jahr sind Weichenstellungen in der Inneren Sicherheit, bei Bildung, Wirtschaft und Mobilität.

Politikwandel bei Sicherheit, Bildung und Wirtschaft

Laschet blickte kurz zurück auf das Jahr...

Der CDU-Landesvorsitzende Ministerpräsident Armin Laschet erklärt zum Ende der  Sondierungsgespräche im Bund:

„Der konsequente Einsatz in Berlin für die Menschen im Westen hat sich gelohnt. Eine neue Große Koalition kann eine echte Chance für Nordrhein-Westfalen sein und endlich den Stillstand seit der Bundestagswahl beenden.

Die Sondierungsergebnisse im Bund sind Rückenwind für die neue Dynamik, die wir in NRW seit dem vergangenen Jahr ausgelöst haben. Eine Stärkung Europas,...

Auftakt ins Wahljahr mit dem Neujahrsempfang in Düsseldorf. Gastrednerin ist Annegret Kramp-Karrenbauer.

In Bad Sassendorf wird Hermann Gröhe zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt.

Beim 16. Politischen Aschermittwoch ist „Schluss mit lustig“ für die rot-grüne Landesregierung.

Die Delegierten des Landesparteitags in Münster beschließen das Wahlprogramm „Zuhören. Entscheiden. Handeln. Regierungsprogramm der CDU für Nordrhein-Westfalen 2017 – 2022“.

...

Stadtfest in Hennef

Termine

Zurzeit gibt's keine Termine

Kontakt

Björn Franken
Brunnenwiese 16
53809 Ruppichteroth

02295-903227
Gemäß der Rechtsauffassung des Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes NRW müssen Sie uns aktiv Ihr Einverständnis dafür geben, dass mit dem Absenden des Formulars die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten sowie die besonderen Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG z. B. politische Meinungen) an den Seitenbetreiber übertragen und zur Beantwortung der Anfrage verwendet werden.