Spenden

Spenden

Ihre Spende in guten Händen!

Spenden von natürlichen Personen können bis zu einem Gesamtumfang von 3,300,00 € pro Person im Jahr steuerlich geltend gemacht werden. Bei zusammen veranlagten Ehegatten werden bis zu 6.600,00 € steuerlich berücksichtigt. Davon sind bis zu 1.650,00 € bzw. 3.300,00 € bei zusammen veranlagten Ehegatten nach 34g Einkommensteuergesetz (EStG) absetzbar. Nach dieser Vorschrift wird die Hälfte dieses Betrages von Ihrer tatsächlichen Steuerschuld abgezogen.

Weitere 1.650,00 o bzw. 3.300,00 o bei zusammen veranlagten Ehegatten können nach 10b EStG als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dadurch reduziert sich der Betrag der Einkommensteuer in Höhe des individuellen Steuersatzes.

Ein Beispiel:

Das Ehepaar Muster spendet insgesamt 5.000,00 €. Sie werden beim Finanzamt zusammen veranlagt. Deshalb können sie den gesamten Spendenbetrag wie folgt geltend machen:
3.300,00 € werden nach §34g EStG berücksichtigt, wodurch sich die Steuerschuld um 50 Prozent des Betrages, also um 1.650,00 € verringert. Die restlichen 1.700,00 € können nach §10b EStG steuermindernd als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dadurch reduziert sich die Steuerschuld allerdings nicht um 50 Prozent des Betrages, sondern lediglich in Höhe des individuellen Steuersatzes.
 

Jeder Euro hilft uns, ich freue mich auf Ihre Spende. Eine Spendenquittung erhalten sie unaufgefordert zu Beginn des Folgejahres.

Bitte überweisen Sie die Spende an:

Kreisparkasse Köln
Inhaber: CDU KV Rhein Sieg
IBAN: DE72 3705 0299 0001 0499 18 ·SWIFT-BIC COKSDE33

Verwendungszweck: Spende LTW WK 25 Björn Franken

 

Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre Adresse an, so erreicht die Spendenbescheinigung ihr Ziel.