Björn Franken MdL zum dringenden Sanierungsbedarf der L 352

Björn Franken MdL zum dringenden Sanierungsbedarf der L 352

Donnerstag, 07. März 2019

 

Seit seinem Einzug in den nordrhein-westfälischen Landtag setzt sich der CDU-Abgeordnete Björn Franken dafür ein, dass die Infrastruktur im östlichen Rhein-Sieg-Kreis verbessert wird. Dafür hat er vor einem Jahr erstmals einen Verkehrsminister in seinen Wahlkreis gebeten, um sich persönlich ein Bild von der Situation zu machen. Im Rahmen dieses Besuches wurde auch die L 352 abgefahren. Die dringende Sanierungsbedürftigkeit der Straße und die daraus resultierenden Probleme fiel Minister Hendrik Wüst sofort auf.

Björn Franken MdL dazu: „Der schlechte Zustand der L 352 ist seit vielen Jahren bekannt. Die vergangenen Frostperioden haben diese Situation nur noch weiter verschlimmert. Deshalb habe ich in vor kurzem beim Landesbetrieb Straßen.NRW in Gummersbach und bei unserem Verkehrsminister Hendrik Wüst persönlich vorgesprochen und auf die aktuelle Entwicklung hingewiesen und noch einmal eindringlich dafür geworben, dass die Straße schnellstmöglich saniert wird. Daraufhin wurde mir zugesagt, die aktuelle Sachlage zu prüfen. Ich hoffe auf eine schnelle Lösung, denn der jetzige Zustand der Straße kaum erträglich.“

Nach jahrelangem Stillstand unter der rot-grünen Vorgängerregierung legt die aktuelle NRW-Koalition einen besonderen Fokus auf den seit Jahren so dringend benötigten Ausbau der Infrastruktur. Aufgrund des hohen Investitionsstaus aus der Vergangenheit blieben zahlreiche Straßenbauprojekte liegen. Das wird nun mit zusätzlichem Personal und mehr Geld im System aufgearbeitet.